Freitag, 13. April 2018

Lesemonat [03|2018]

Mein Lesemärz war mehr als nur abwechslungsreich. Ich habe gegen Dämonen gekämpft, den Streit zweier Schwestern miterlebt, mysteriöse Ereignisse in Castle Rock und Vakkerville erlebt und bin mit den Hütern des Todes für die Menschheit in die Schlacht gezogen. 

Mein Lesemonat März 2018


© Random House
Gwendys Wunschkasten | 
Stephen King/Richard Chizmar

Stephen Kings Kleinstadt Castle Rock in Maine war Schauplatz seltsamster Vorkommnisse. Da wundert es nicht, dass ihre Einwohnerin Gwendy einen sonderbaren Mann antrifft, der ihr einen merkwürdigen Kasten schenkt.

© Aufbau Verlag
Die andere Schwester | 
Kristin Hannah

Die Schwestern Claire und Meg stehen sich nicht besonders nah. Doch dann schlägt bei Claire die Liebe wie der Blitz ein und sie will auf der Stelle heiraten! Meg möchte die jüngere Schwester vor drohendem Unglück bewahren. Sie weiß selbst nur allzu gut, auf welche Art viele Ehen enden können.
© Fischer
Höllenflüstern | 
Jana Oliver

Die siebzehnjährige Dämonenfängerin Riley Blackthorne hat es nicht leicht. Ihr Vater wurde getötet und ist als Reanimierter auferstanden. Der Dorftrottel Beck hat sie an die Jäger des Vatikans verraten. Dem Teufel schuldet sie einen Gefallen, während der Himmel ihr die Rettung der Welt aufgetragen hat. Dabei hatte sie sich doch nur verliebt und wollte weiterhin Dämonen fangen. Während Rileys Leben im Sumpf versinkt, kündigt sich nebenher die Apokalypse an. 
© Hanser Verlag
Idaho | 
Emily Ruskovich

An einem heißen Sommertag im Wald gehen die Mitchells der Holzarbeit nach. Vater und Mutter schlichten das Holz auf den Pick-up, während die beiden Mädchen ausgelassen im Wald spielen. Doch dann hat die Mutter ein Beil in der Hand und von einem Moment auf den anderen ist der idyllische Tag und die Familie zerstört.
"Idaho" ist ein literarisch anmutender Roman, der in der eindrucksvollen Umgebung des amerikanisches Bundesstaates Idaho spielt. 
© Mixtvision
Nicu & Jess | 
Sarah Crossan/Brian Conaghan

Nicu und Jess könnten unterschiedlicher nicht sein und sind sich doch ähnlich. Sie lernen sich beim Müllaufsammeln im Park kennen, wodurch sich eine zarte Freundschaft spinnt. Doch dann treffen sie eine folgenschwere Entscheidung und das Drama beginnt.
© Anton Serkalow
Dämmergrau | 
Anton Serkalow

Vakkerville ist eine normale Stadt. Doch als ein Pirat und ein Zwerg beschließen, ein Restaurant zu überfallen, öffnen sie damit unabsichtlich dem unaussprechlichen Horror die Tür.
"Dämmergrau" ist der 1. Band der Vakkerville-Mysteries-Trilogie, die durch mysteriöses Grauen und exzellenten Horror besticht.
© Europa Verlag
Ein Held dunkler Zeit | 
Christian Hardinghaus

2. Weltkrieg. Wilhelm Möckel ist Arzt in der Panzer-Aufklärungs-Abteilung 16 und kämpft um das Eiserne Kreuz I an Front. Er ist aber nicht von heroischer Verbohrtheit getrieben, sondern es ist der einzige Weg, wie er Leben retten kann: Das Leben seiner Frau, die Halbjüdin ist. 
© Fischer
Scythe. Der Zorn der Gerechten | 
Neal Shusterman

Citra ist jetzt eine Scythe. Sie ist ein moderner Sensenmann, der entscheidet, wann das ewige Leben zu Ende geht. Obwohl diese Berufung an sich schon schwierig zu bewältigen ist, treten immer mehr skrupellose Scythe aus den Reihen hervor, um die Regeln der alten Ordnung auf den Kopf zu stellen. Ein tödlicher Machtkampf beginnt.
© Carlsen
Das Leben, das uns bleibt | 
Susan Beth Pfeffer

Seit der Katastrophe ist das Leben hart geworden. Es ist kalt, es gibt nur selten Storm und Lebensmittel sind Mangelware. Fast hätte Miranda die Hoffnung aufgegeben, doch dann stehen plötzlich ihr Vater, seine Freundin Lisa mit dem Baby und zwei Jungs vor der Tür. 
"Das Leben, das uns bleibt" ist der Abschlussband der "Die letzten Überlebenden"-Trilogie.  
© Random House
Evil | 
Jack Ketchum

Mitten in der Vorstadt während eines idyllischen Sommers wird der Junge David mit traumatisierenden Grausamkeiten konfrontiert. Es zerrt ihn in den Keller der menschlichen Psyche hinab, was sein ganzes restliches Leben aus der Bahn werfen wird.
© Piper
Das Jahr der Flut | 
Margaret Atwood

Wenige haben die 'wasserlose Flut' überlebt, denn eine Pandemie hat die Menschheit so gut wie ausgelöscht. Dank der Sekte der Gottesgärtner haben Toby und Ren überlebt und sie ringen mit sich und dem weiteren Leben.
© Karmers Hamburg
Heeresbericht | 
Edlef Köppen

Erster Weltkrieg. Adolf Reisiger meldet sich als Kriegsfreiwilliger. Anfangs noch begeistert, kommen ihm immer mehr Zweifel, ob der Krieg in Europa tatsächlich sinnvoll ist.
"Heeresbericht" wurde in den 1930er-Jahren veröffentlicht und schildert damit das Kriegsgeschehen um den Ersten Weltkrieg zeitnah und gefühlt aus erster Hand.
© Der Hörverlag
Sturm | 
Uwe Laub

Auf der ganzen Welt kommt es zu unerklärlichen Wetterphänomenen. Hagelstürme bersten durch Hannover. Berlin wird von einem Tornado niedergemäht. Und auf die USA rast ein unvorstellbarer Hurrikan zu. Handelt es sich um natürliche Phänomene oder steckt etwas anderes dahinter?
© Random House
Endgültig | 
Andreas Pflüger

Jenny Aaron war Mitglied einer elitären Einheit der Polizei. Doch dann ging ein Einsatz schief und hat der jungen Frau das Augenlicht gekostet. Mittlerweile hat sie sich als blinde Verhörspezialistin beim BKA einen Namen gemacht. Allerdings holt sie die Vergangenheit ein und sie kämpft gegen die Dunkelheit an.
© SAGA Egmont
Dumplin': Go Big or Go Home | 
Julie Murphy

Willowdean hat sich immer wohlgefühlt. Zwar ist sie dick, hat sich davon aber niemals einschüchtern lassen. Auch wenn sie ihre Mutter stets liebevoll Dumplin' - Knödel - nennt, ihr Leibesumfang hat ihr nie etwas ausgemacht. Doch dann lernt sie den attraktiven Bo kennen und zum ersten Mal wäre es ihr lieber schlank zu sein.

An dieser Stelle werden immer die Highlights genannt. Schön, dass es in diesem Monat gleich mehrere sind. Ich sage euch, "Scythe. Der Zorn der Gerechten" hat mich fertig gemacht! Das Buch ist dermaßen gut, dass ich ihm mit keinerlei Schwärmerei gerecht werden kann. Außerdem hat mich der 1. Teil der Vakkerville-Mysteries "Dämmergrau" umgehauen. Für Horrorleser ein Lesemuss!

Zudem habe ich in diesem Monat wirklich sehr viele Bücher gemeinsam mit anderen begeisterten Lesejunkies gelesen. Vielen Dank an meine Mitleser für die schöne Lesezeit. Gerne wieder. :)

Bei meinen #18für2018 und der SuB-Verjüngung via Save your SuB komme ich gut voran. Wer hätte das gedacht. ^^

Kennst du Bücher davon?
Ist vielleicht etwas für deinen Geschmack dabei?

Kommentare:

  1. Huhu Nicole :D

    Auf einige Bücher hast du mich ja echt schon neugierig gemacht! :D
    Scythe war auch für mich ein Highlight, aber das weißt du ja :P Und "Evil" habe ich vor Jahren gelesen, das Buch hat mich echt mitgenommen, muss ich sagen. Solch eine Brutalität ist echt gleich mal etwas anderes! Übrigens gibt es auch zwei Verfilmungen dazu!

    Ich habe gerade gesehen, dass dein Lovelybooks-Widget auch so seltsam aussieht, dachte schon, es wäre nur bei mir so. Was ist da nur los?

    Liebe Grüße und einen schönen Lesemonat April!
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      mit den Highlights und den Leserunden war es ein sehr schöner Lesemonat. Überrascht bin ich, dass ich gar so viel Bücher geschafft habe, weil ich meistens immer gleich viel Zeit mit Büchern verbringe. :D

      Mit Verfilmungen habe ich es nicht so. Sollte mal eine davon im TV laufen, dann schaue ich sie mir aber sicher an. :) Aber den Film stelle ich mir noch schlimmer vor, weil man das Kopfkino doch bis zu einem bestimmten Maß selbst steuern kann.

      Oh ja, ich habe gestern Abend auch kurz auf anderen Blogs gestöbert, wie das Widget ausschaut. Total merkwürdig und es nervt mich. :/

      Dir auch ein feines Wochenende! Genieße es!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,

    wieder einer schöner Lesemonat von dir. Mittlerweile kann ich mit den Geschichten von Stephen King (was seine neuen Werke) betrifft, nicht mehr so viel anfangen. Was ich sehr schade finde, da er zu einen meiner liebsten Autoren gehört(e).

    Auf "Scythe 2" bin ich auch schon sehr gespannt, da ich bisher von diesem NUR Gutes gehört habe. Mich hat der 1. Band ja schon begeistert, weshalb ich große Erwartungen an diese Fortsetzung habe.

    Bei "Sturm", welches ich ebenfalls als HB gehört hatte, gehen unsere Meinungen ja etwas auseinander ;) Denn mir hat es richtig gut gefallen, auch wenn ich ein paar kleine Kritikpunkte habe.

    Bezüglich "Dumplin´" habe ich ja gerade unter deiner Rezi kommentiert :)

    Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat April und ganz liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      stimmt, die jüngeren Werke von King sind anders, ich finde sie dennoch nicht schlecht. Zwar ist immer wieder mal ein Buch dabei, das mir nicht so zusagt, bei ihm fühle ich mich dennoch wohl. Wenn ich einen King-Roman aufschlage, dann ist es so als ob ich heimkomme. Kennst du dieses Gefühl?

      Ich bin mir absolut sicher, dass dir der 2. Teil von Scythe gefallen wird! Das Buch ist der Hammer und noch besser als Band 1.

      "Sturm" ist nicht schlecht, aber es hat mich nicht umgehauen. Da spielen zu viele Elemente rein, derer ich in meiner langjährigen Thriller-Karriere schon überdrüssig geworden bin und ich hatte mir schon etwas mehr erwartet.

      Danke dir, Uwe! Dir auch einen feinen Lesemonat & ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Das von dir beschriebene Gefühl kenne ich, aber genau dieses spüre ich bei seinen neueren Werken so gut wie gar nicht :(

      Ich werde bzgl. "Scythe 2" berichten ;) und das überdrüssige hatte ich bei "Sturm" zum Glück nicht.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo liebe Nicole!

    Na da hast du wirklich eine Menge erlebt. ;) ...und wow, sind da eine Menge Bücher zusammengekommen! Wahnsinn! Ich fürchte, dass mein Lesemonat nicht mal annährend so toll aussieht. Dennoch bin ich stolz auf mich, dass ich im April schon ein 600 Seiten starkes Buch weggelesen habe. Von deinen gelesenen Schätzen weißt du ja schon, dass ich mich ganz besonders auf die Scythe Reihe freue, dessen ersten Band ich auf jeden Fall demnächst lesen werde. "Dumplin" habe ich auch schon ins Auge gefasst, bin aber noch unsicher.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      bzgl. der Menge bin ich selbst überrascht. Von der Lesezeit her ist es jeden Monat ungefähr gleich und trotzdem unterscheiden sich die Lesemonate oft sehr voneinander. Im März bin ich richtig durchgeflutscht!

      Nina, die Scythe-Trilogie wird dir gefallen! Die Bücher sind wahnsinnig gut. Den 2. Band fand ich sogar noch besser als den Auftakt.

      "Dumplin" ist geschmeidig. Es gibt keine großen Dramen, aber eine gute Geschichte. :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Hey Liebes,
    das war aber ein guter Lesemonat bei dir. Für April wünsche ich dir noch mehr Highlights. Bei mir war es im März auch etwas durchwachsen. "Dumplin'" hat bei mir leider etwas schlechter abgeschnitten, da hatte ich mir gerade von der Message etwas mehr versprochen.
    "Scythe 2" fand ich auch wieder sehr gut! Bin gespannt auf das Finale.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      danke dir! :) Ich habe den März gar nicht so durchwachsen erlebt, weil mich wohl die Highlights geblendet haben. Jetzt im Nachhinein sehe ich erst, dass auch relativ viele 3-Sterne-Geschichten dabei waren.

      Ich fand "Dumplin' schön, aber ich weiß, was du meinst. Der Dramakick hat gefehlt, es hätte eine Spur forscher sei können. Als Hörbuch für zwischendurch fand ich es aber gut. :)

      Oh ja, hat uns "Scythe" nicht alle fertig gemacht? XD Hoffentlich bewegst sich Shusterman erst vom Computer weg, wenn er die Fortsetzung geschrieben hat!

      Liebe Grüße & einen schönen Lese-April,
      Nicole

      Löschen
  5. Hallo :)

    Da sind ein paar tolle Bücher darunter. Scythe lese ich selbst gerade und nach deiner sehr positiven Rezension nach zu urteilen, werde ich hoffentlich genauso begeistert sein, wie von Teil 1. Gwendys Wunschkasten subbt auch noch bei mir herum. Aber auch da ist deine Bewertung so positiv ausgefallen, dass ich hoffe, mir wird es auch so ergehen :)

    Liebe Grüsse ♥
    paperlove

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, von Scythe kann man nur begeistert sein. XD Ich habe bisher noch keine gegenteiligen Meinungen wahrgenommen, doch vielleicht ist mir da etwas entgangen.

      Bei "Gwendys Wunschkasten" spalten sich ja die Gemüter. Die einen finden es toll (wie ich), den anderen ist zu wenig dahinter. Bin gespannt, wie es dir gefallen wird.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Hey Nicole,

    auf "Gwendys Wunschkasten" freue ich mich auch schon, aber wenn ich es durchhalte, King in richtiger Reihenfolge zu lesen, wird das noch eine Weile auf mich warten müssen.
    "Evil" von Ketschum habe ich auch schon im Hinterkopf, allerdings möchte ich erst einmal "Versteckt" von dem Autoren lesen. Das habe ich schon auf dem SuB und es lacht mich ständig an :D
    Liebe Grüße und einen erholsamen Urlaub! Komm gesund zurück! Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      ja, wenn du die chronologische Reihenfolge einhältst dann hast du noch ein Weilchen bis du zu Gwendy und ihrem Wunschkasten kommst. Nein, für mich wäre das nichts. XD

      Von "Versteckt" habe ich überhaupt noch nie etwas gehört. Das muss ich mir mal anschauen. "Evil" ist doch recht berüchtigt, daher musste ich es unbedingt mal lesen. "Scar" mochte ich von ihm übrigens besonders gern.

      Danke dir! Wir hatten eine sehr schöne Zeit! :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang wie du ihn mitgeteilt hast erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden deine angegebenen Daten gespeichert. Dein Name (oder dein Pseudonym), dein Gravatar (das Bildchen, falls vorhanden) und deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich damit einverstanden. Wenn dein Kommentar gelöscht werden soll, schreibe mir bitte eine Email, die Adresse findest du im Impressum.