Donnerstag, 29. Oktober 2015

Top Ten Thursday # 232 | 10 Bücher zu Halloween

Zeit für den Top Ten Thursday



Es wird gruselig! Denn das Halloween-Wochenende steht bevor! :-)

Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.


10 Bücher zu Halloween


© Random House
Die Schwelle - F. R. Tallis

Ende des 19. Jahrhunderts in Paris. Der Arzt Paul Clément nimmt eine Stelle im berühmten Krankenhaus La Salpêtrière an, wo er sich vor allem auf Experimente mit Elektrizität spezialisiert und versucht, Patienten nach einem Herzstillstand zurück ins Leben zu holen. 

Sein Hauptinteresse gilt aber gar nicht so, dem medizinischen Nutzen, sondern er möchte wissen, wohin die Menschen gehen, nach dem das Herz den letzten Schlag getan hat. Seine Neugier treibt ihn so weit, dass er diese Reise selbst antreten will und er lässt sich gemeinsam mit einen Freund auf ein waghalsiges Experiment ein, das mit seinem kurzfristigem Tod beginnt …

© Luebbe
Department 19. Die Mission - Will Hill

Dracula ist nicht nur ein Klassiker aus dem 19. Jahrhundert. Nein, Dracula ist Geschichte, der alte Vampir ist Realität.


Und Dracula war nicht allein! 


© Luebbe
Der Exorzist - William P. Blatty

Chris MacNeil ist erfolgreiche Schauspielerin und alleinerziehend. Während es in ihrer Karriere mit großen Schritten vorangeht, vergrößern sich die Sorgen um ihre Tochter. Regan war einst ein umgängliches Kind, doch als sie auf einer Abendveranstaltung vor allen geladenen Gästen demonstrativ auf den Boden uriniert und sich anschließend an nichts erinnern kann, beschließt Chris ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.Trotz zahlreicher Tests und Untersuchungen, sind die Ärzte nicht in der Lage psychische oder physische Ursachen für Regans seltsames Verhalten festzustellen. Auf Anraten der Ärzte sucht Chris professionelle Hilfe - die Hilfe eines Priesters, der an Regan einen Exorzismus durchführen soll. 

© Random House
Die Drehung der Schraube - Henry James

Eine junge und naive Erzieherin nimmt eine Anstellung in einem märchenhaften Landhaus an. Die pflegeleichten Kinder gleichen Engeln, ihre Aufgaben lassen sich gut bewältigen und Unterstützung wird ihr von der Haushälterin Mr. Grose zugesagt.

Wenn diese Stelle nur nicht zum Fürchten wäre! Denn plötzlich sieht sich die Gouvernante mit gespenstischen Erscheinungen konfrontiert, die sie vor Angst in den Wahnsinn treiben. Und was haben die Kinder damit zutun?

© Random House
Lockwood & Co. Die Seufzende Wendeltreppe - Jonathan Stroud

Auf den britischen Inseln sind die Geister los! Schon mehr als 50 Jahre lang leidet Großbritannien unter einer wahren Geisterepidemie, die sich zwar niemand erklären kann, doch die es trotzdem zu bekämpfen heißt. 

So auch die drei Agenten der Agentur Lockwood & Co., die sich zwar wacker ganz ohne erwachsene Berater schlagen, aber aufgrund eines kleinen Betriebsunfalls vor dem Ruin stehen. Egal ob Schleicher, Streuner oder ganze Geisterhäuser - um das Unternehmen zu retten ist jetzt jeder Auftrag recht!

© Vodoo Press
Haunted - Bentley Little

Stell’ dir vor, du ziehst mit deiner Familie in das perfekte Haus. Zwar sind die Nachbarn ein bisschen seltsam und eine Ecke im Keller riecht etwas merkwürdig, aber es gibt mehr als genug Räume und das Wohnzimmer hat sogar einen prächtigen Kamin. Ich würde mich darüber freuen und auch die Familie Perry hat sich sehr über das, fast schon unverschämt günstige, Schnäppchen am Immobilienmarkt gefreut.

Doch jetzt ist es zu spät, denn keiner hat dich oder die Familie Perry gewarnt und das Böse spitzt aus dem Keller hervor.

© Random House
Infiziert - Scott Sigler

Eine seltsame Krankheit geht um. Befallene Menschen mutieren zu Amokläufern, die wild um sich morden und zu guter Letzt den eigenen Tod in der Selbstverbrennung finden.

Epidemologin Margaret Montoya und die CIA arbeiten auf Hochtouren, um dem Virus auf die Schliche zu kommen und weiteres Sterben zu verhindern.

[Rezension lesen]
© Ullstein
Winter People. Wer die Toten weckt - Jennifer McMahon

"Das West-Hall-Dreieck nannten die Leute die Gegend. Es gab Gerüchte über satanische Kulte, einen wahnsinnigen Killer, ein Tor zu einer anderen Dimension und natürlich über Außerirdische …“ (S. 55)

© Random House
Sara - Stephen King

Der Schriftsteller Michael Noonan schlittert nach dem plötzlichen Tod seiner Frau in eine Schreibblockade. Gerade noch die Liste für den täglichen Bedarf und seine geliebten Kreuzworträtsel bringt er zu Papier. Nebenher wird er von schrecklichen Albträumen geplagt, die sich um sein Sommerhaus am See ranken. Ist dieses Haus der Schlüssel, um seine schriftstellerische Untätigkeit zu überwinden? Oder ist an den furchterregenden Träumen doch etwas Wahres dran?



© Fischer Verlag
Die Dämonenfängerin. Aller Anfang ist die Hölle - Jana Oliver

Riley lebt in einer Welt, in der Dämonen für Unruhe sorgen, in der öffentliche Einrichtungen so hoch verschuldet sind, dass der Schulunterricht in leerstehenden Gebäuden abgehalten werden muss und notwendigste Güter wie zB Benzin nur zu Wucherpreisen erhältlich sind. 

Riley ist die 17jährige Tochter des legendären Dämonenfängers Paul Blackthorne und nach seinem tragischen Tod muss sie nicht nur seinen Leichnam jede Nacht am Friedhof bewachen sondern sieht sich mit wenig Unterstützung allein in der Zunft der Dämonenfänger wieder.


Teufel, Geister und Dämonen, Frankenstein und Dracula, leichte Gänsehaut oder Horrorschocker - bei mir ist eigentlich das ganze Jahr über Halloween-Lektüre angesagt. :-)


Kennst du Bücher von meiner Liste?

Ist für dich die passende Grusellektüre dabei?




Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,
    von deinen Büchern kenne ich noch keines. Aber "Haunted" klingt echt interessant und vor allem gruselig. Eigentlich hab ich vor solchen Filmen und Bücher echt Angst, und beim Durchlesen der Klappentexte läuft es mir auch kalt den Rücken runter... *uuh* aber man soll sich seinen Ängsten ja bekanntlich stellen, deswegen nehme ich doch immer mal wieder solch ein Buch zur Hand :)

    Wünsche dir einen schönen Tag und am Wochenende Happy Halloween :)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Janine!

      Also, "Haunted" fand ich schon sehr gruselig und ich habe mich nachts doch etwas gefürchtet. Das Gute bei den Büchern ist ja, das man einfach eine Lesepause machen kann, wenn es zu heftig wird ...

      Ich wünsche dir auch ein "furchtbares" Halloween-Wochenende! :-D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    eine tolle Liste. Einige davon sind sogar schon auf meiner Wunschliste.
    Department 19 werde ich mal genauer anschauen.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/10/ttt-die-10-besten-bucher-zu-halloween.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvi,

      Department 19 ist klasse, wenn man die alten Gruselschmöker mag. Es geht in Richtung Dracula meets Frankenstein und wird von Men in Black gejagt. :-D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Guten Morgen :)

    Tolle Bücher - davon kenne ich bisher keines. Ich werde mir aber das ein oder andere auf die Wunschliste setzen :)

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabs,

      freut mich, wenn ich Wunschlisten das fürchten lehren kann. :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Hey Nicole,

    Ich habe heute zwar keine Liste gemacht, da ich nicht sooo viele Bücher aus dem Genre Horror oder Thriller lese oder gelesen habe, trotzdem hätten wir eine Gemeinsamkeit: Sara von Stephen King. Hast du gewusst, dass Sara eigentlich zum "Der Dunkle Turm" - Universum dazu gehört? Es ist zwar eine ganz eigene Geschichte, spielt aber scheinbar in einer der Welten.

    Liebe Grüsse Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      nein, das habe ich nicht gewusst! Spannend! Die dunkle Turm Reihe kenne ich ja noch nicht, die wird erst nächstes Jahr gelesen. Jetzt bin ich noch neugieriger!

      Wahrscheinlich hat dann "Love" auch was mit der Reihe/dem Universum zutun. Kann das sein?

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Guten Morgen =)

    von ein paar der Bücher habe ich schon mal kurz etwas gehört.
    Kennen tue ich aber keines. Bin nicht so der gruseltyp =P
    Trotzdem habe ich auch 10 Bücher zusammenbekommen.

    Der Banner sieht klasse aus *_* Darf ich mir den vllt mopsen?

    Liebe Grüße
    Bibi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Bibi!

      Danke! :-) Ja, klar, wenn du dazu schreibst, dass ich ihn etwas angepasst habe ...

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    2. Huhu,

      danke, ich änder ihn noch fix =D
      Auch, wenn der TTT jetzt schon mehr oder weniger vorbei ist.
      Das ich dich dazu schreibe ist selbstverständlich =)

      Liebe Grüße
      Bibi <3

      Löschen
  6. Guten Morgen!

    Eine tolle Auswahl! Winter People haben wir heute gemeinsam und von Stephen King hab ich mir "Es" ausgesucht xD
    Ich musste allerdings ein paar Wunschbücher mit auf die Liste nehmen - meine Horror-Lesezeit ist leider schon ziemlich lange her :D
    Die Drehung der Schraube hört sich toll an, das werd ich mir glaub ich mal näher anschauen.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Halloween Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      "Die Drehung der Schraube" ist ein richtiger Gruselklassiker, da habe es sogar ich mit der Angst zutun bekommen.

      Ich mache momentan wieder eine Horrorphase durch, da fällt die Liste nicht schwer. :-P

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  7. Guten Morgen Nicole,

    Heute kenn ich alle deine Bücher, wenn überhaupt, nur dem Cover nach. Muss ich mir direkt mal etwas näher ansehen.

    Hab einen schönen Tag
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, Nicole!
    Der angepasste Banner sieht toll aus - ich wünschte, ich könnte sowas. :)
    Lockwood & Co. habe ich auch auf meiner Liste und bei King habe ich mich für "ES" entschieden - das ultimative Stephen King-Buch. Ich hab es allerdings nie gelesen. Sollte ich vielleicht mal. Aber ganz ehrlich, ich steh nicht so auf gruselige Bücher. Ein normaler Krimi oder Thriller ist schon gerne dabei, aber ein Gruselschocker muss es nicht unbedingt sein. :)
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Also, das mit dem Banner war gar nicht schwierig, da ist nicht viel dabei. :-D Und das meine ich ernst, weil ich bin bei solchen Dingen äußerst unbegabt!

      Stimmt, "Es" ist wirklich DAS King-Buch. Ich räume in letzter Zeit auch gern seinen anderen Büchern Platz ein. Da sind oft so gute eher unbekannte Schmuckstücke dabei.

      Horror- und Gruselschocker sind bei mir herzlich willkommen, nur Splatter braucht's nicht sein. :-S

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  9. Guten Morgen Nicole,
    da muss ich doch gleich mal auf einen Gegenbesuch vorbeikommen.^^
    "Lockwood" haben wir auch im Bücherregal stehen. "Winter People" hat mir Aleshanee jetzt schon so oft unter die Nase gehalten, sodass dieses Buch ganz sicher in diesem Jahr noch von mir gelesen wird. Bei "Haunted" muss ich an den Film denken, den ich tatsächlich gesehen habe, der aber nicht mit dem Buch zu tun hat.
    "Die Drehung der Schaube" macht mich neugierig. ;-)
    Schöne Auswahl.
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      dann hörst du hoffentlich auf Aleshanee und lässt dir von "Winter People" das Fürchten lehren. Es ist nicht schlecht!

      "Die Drehung der Schaube" ist ein guter Gruselklassiker, sehr empfehlenswert!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  10. Guten Morgen!

    Wir haben leider keine Gemeinsamkeiten auf unseren Listen, aber deine Bücher klingen ja wirklich richtig gruselig (teilweise)! :-)


    LG
    Isana

    Mein Beitrag (Falls du es überprüfen willst ^^): http://library-of-fairytales.blogspot.de/2015/10/top-ten-thursday-nr-232.html

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen,

    mit Lockwood & Co. haben wir eine Gemeinsamkeit auf der Liste.
    Auch Stephen King ist bei uns vertreten. Allerdings mit 'Es' .. Stephen King gehört einfach dazu! :)
    Von dem Exorzisten kenne ich nur den Film. Da muss das Buch irgendwann auch noch gelesen werden.

    Liebe Grüße
    Leni von Märchenbücher

    Unser Beitrag:
    http://maerchenbuecher.blogspot.de/2015/10/ttt-top-ten-thursday-232.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni,

      stimmt, King gehört einfach dazu! :-)

      Bei "Der Exorzist" finde ich das Buch viel, viel besser als den Film, wobei mir der auch gefallen hat.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  12. Hey :)
    Eine sehr interessante Liste. Bei mir lässt sich ebenfalls Stephen King finden, allerdings mit anderen Büchern. Ob ich dein genannten King Buch besitze weiß ich gar nicht, denn ich habe keinen großen Überblick über die, die ich von ihm habe.
    Departement 19 und Die Dämonenfängerin habe ich auch gelesen, wobei ich letzteres nicht so gut fand. Departemant 19 fand ich gar nicht mal so schlecht, aber irgendwie habe ich die Trilogie nie weiter verfolgt.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      von "Die Dämonenfängerin" bin ich hingerissen. Ich mag Riley total gern, weil sie ständig über ihre eigenen Beine stolpert und insgesamt so ein "normales" Mädel ist.

      Ich habe heute mit Teil 3 von Department 19 begonnen. Mal schauen, wie es weitergeht.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  13. Hallo,

    eine sehr interessante Liste hast du da zusammengestellt. Ich kenne nur "Lockwood. & Co", obwohl das für mich nicht so richtig gruselig war, auch wenn es um Geister geht.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      aber als Halloween-Lektüre geht "Lockwood & Co." auf jeden Fall durch. Es muss ja nicht immer gruselig sein.

      LG Nicole

      Löschen
  14. Hallo

    wir haben die Schwelle und Winterpeople gemeinsam.
    :)

    Ich bleib auch gleich mal als Leserin da! HIER findest du meinen Beitrag.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      freut mich, wenn du mir als Leserin erhalten bleibst. :-)

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  15. Hallo Nicole,
    da hast du ja wirklich eine richtig gute Halloween-Liste zusammengestellt. :) Ja mit "Lockwood & Co. haben wir eine Gemeinsamkeit. "Sara" ist natürlich auch klasse. :)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)
    Hallo :)
    wir haben heute keine Übereinstimmung. "Winter People" habe ich heute schon ein paar mal gesehen und es liegt schon seit Wochen auf meinem SuB, sollte ich schnell ändern! Der erste Teil von Mission 19 liegt ebenfalls ungelesen bei mir!
    Hier ist mein Beitrag, heute musste ich einfach mitmachen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      "Winter People" ist genau die richtige Lektüre für dieses Wochenende. Vielleicht traust du dich ja an Halloween drüber. ;-)

      LG Nicole

      Löschen
  17. Hi Nicole ;)

    Tolle Halloween-Bücher hast du da vorgestellt. Ich wusste gar nicht, dass es zu "der Exorzist" ein Buch gibt! Klingt auf jeden gruselig, der Film war ja schon Hammer :D

    Winter People muss ich glaube ich auch lesen :D Das klingt echt toll. Ich kenne von deiner Liste nur "Die Dämonenjäger". Das Buch war toll, aber ich fand es nicht gruselig :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,

      ja, das Buch zu "Der Exorzist" gab es sogar vor dem Film. :-D Ich bin auch nur durch Zufall dahinter gekommen, das Buch lohnt sich auf jeden Fall!

      Stimmt, gruselig ist "Die Dämonenfängerin" nicht, trotzdem passt sie gut zu Halloween.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  18. "Der Exorzist", "Sara" und "Haunted" habe ich bereits gelesen, wobei "Haunted" auch so ziemlich der einzige Roman ist, mit dem mich Little begeistern konnte; der schreibt mir sonst nämlich allzu häufig viel zu zäh.

    "Die Schwelle" könnte mich allerdings auch reizen, so rein nur schon von der Kurzbeschreibung hin, solche Geschichten mag ich ja.

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ansonsten habe ich noch kein Buch von Little gelesen. Da fehlt' mir an Vergleich. "Haunted" fand ich schon gut, da hat es mir die Nackenhaare aufgestellt. :-D

      LG Nicole

      Löschen
  19. Hy!

    Von deinen Büchern kenne ich keines, aber Stephen King ist ein super Autor!

    lg backmausi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo:-)
    Winter People habe ich noch auf meiner WuLi und die Dämonenfängerin und die Nachfolgebände mochte ich richtig gern!
    LG Zeilenleben

    AntwortenLöschen
  21. Ahhhh Sara...Ja, das fand ich auch mega gruselig!!! Ich weiß manchmal gar nicht warum ich überhaupt Stephen King Bücher lese...eigentlich bin ich dafür viel zu zart besaitet xD und ich schlafe danach meist auch nicht besonders gut xD Aber man lernt ja nicht dazu...

    Ansonsten haben wir ja Lockwood noch gemeinsam. Die Dämonenfängerin kenne ich auch, aber hat mir nicht so gut gefallen.

    LG Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      ja, das war wirklich gruselig im klassischen Sinn. :-D Aber ich bin zum Glück nicht so empfindlich, mir macht es meistens nichts aus.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  22. Huhu Nicole,
    an "Haunted" habe ich heute auch schon gedacht, als ich überlegt habe, ob ich ein Horror Buch lesen soll oder doch lieber einen Halloween Film anschauen soll. Hab mich dann für einen Film entschieden, aber das Buch ist nun wieder präsenter bei mir^^
    Ich hab nicht mit gemacht am TTT, aber Es von King, wäre definitiv auf der Liste bei mir gewesen und Shining....mhhh. die Liste wäre sehr King lastig gewesen :-D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      diesmal habe ich mich bewusst auf ein King-Buch beschränkt, damit auch die anderen eine Chance haben. ;-) Die Liste wäre mit seinen Büchern schnell gefüllt.

      Ja, ab und zu muss auch ein Filmchen sein, außerdem lese ich ohnehin das ganze Jahr über Horror und Mystery - da braucht's kein Halloween-WE.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  23. Hallöchen,

    so ich komme auch mal vorbei, obwohl Halloween schon wieder vorbei ist, aber gruseln kann man sich ja immer noch. Lockwood hätte auch auf meiner Liste gestanden! Endlich habe ich auch Band 2 und werde es als nächstes lesen. Winter People steht auf meiner Wuli. Die Drehung der Schraube hört sich richtig gut an...wandert mal auf meine Wunschliste.

    lg Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissi,

      ja, das sehe ich auch so, Grusellektüre ist das ganze Jahr über gefragt. ;-)

      "Die Drehung der Schraube" ist wirklich gut und ein absoluter Klassiker!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen